Home

Öffentlichkeitsarbeit

Häusliche Gewalt ist keine Privatangelegenheit! 

Deshalb ist es uns wichtig, über die Unterstützung von Gewalt Betroffenen hinaus, die Öffentlichkeit für das Thema „Häusliche Gewalt“ zu sensibilisieren und über das Ausmaß, die Hintergründe und die Folgen der Gewalt zu informieren.

Öffentlichkeitsarbeit trägt dazu bei, gesellschaftlich verankerte Gewaltstrukturen und Diskriminierung von Frauen sichtbar zu machen und schafft somit die Voraussetzung, diese nachhaltig zu verändern und abzubauen.

Öffentlichkeitsarbeit wirkt präventiv gegen häusliche Gewalt.

Sie trägt dazu bei:

  • Gewalt zu verhindern
  • Risiken früher zu erkennen
  • Folgen von Gewalt zu mildern

 Öffentlichkeitsarbeit umfasst unter anderem:

  • Informationsveranstaltungen/Info-Stände  (um über häusliche Gewalt zu informieren und unsere Hilfsangebote vorzustellen)
  • Fachvorträge rund um das Thema häusliche Gewalt für unterschiedliche Zielgruppen
  • Erstellung von Informationsmaterialien (Broschüren, Faltblätter, Sachbericht etc.)
  • Pressearbeit
  • Sonderveranstaltungen  (Filmvorführungen, Vorträge, Ausstellungen, Konzerte u.a.m.)
  • Organisation und Durchführung von Fachtagungen (gemeinsam mit KooperationspartnerInnen)

Informationen in:

Informationen in Arabisch
Informationen in Englisch
Informationen in Französisch
Informationen in Polnisch
Informationen in Portugiesisch
Informationen in Russisch
Informationen in Serbisch
Informationen in Spanisch
Informationen in Thailändisch
Informationen in Türkisch
Informationen in Vietnamesisch

Frauenhaus

  06062 - 5646
Frauenhaus Erbach
Zuflucht-Beratung-Begleitung

Beratungsstelle

  06062 - 266874
Beratungs- und Interventionsstelle für
Frauen in Gewalt- und Krisensituationen

JETZT SPENDEN

Helfen Sie uns helfen.