Home

Wir sagen Danke

Wir danken allen ganz herzlich, die unsere Arbeit in den letzten Jahren auf vielfältige Weise unterstützt haben:

  • all den Menschen, die sich ehrenamtlich für Frauen und Kinder aus dem Frauenhaus einsetzen,
  • unseren VerhandlungspartnerInnen beim Odenwaldkreis sowie allen Behörden, Institutionen und NetzwerkpartnerInnen für die gute Kooperation,
  • den Städten und Gemeinden im Odenwaldkreis – allen voran Erbach und Michelstadt -, die uns mit regelmäßigen freiwilligen Zuschüssen unterstützen,
  • allen RichterInnen und StaatsanwältInnen für die dem Verein zugewiesenen Bußgelder,
  • allen SpenderInnen, die uns mit Sach- oder Geldspenden weiterhelfen.

Ohne Ihren Beitrag wären viele Angebote und Anschaffungen, die den von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und Kindern zu Gute kamen, nicht möglich gewesen.

Wir sagen Danke

Spender*Innen im Jahr 2017:

  • Lions-Club Odenwald: Er spendierte für die Frauen und Kinder im Frauenhaus einen Flachbildfernseher incl. Wandbefestigung im Wert von 1.100,- €.
  • DRK Ortsverein Sensbach:  250,- € wurde an den Verein überwiesen.
  • Freimaurerloge „Zu den drei Sternen im Odenwald“: Sie unterstützte die Arbeit des Odenwälder Frauenhaus e.V. mit 500,- €.
  • Fachschule für Sozialpädagogik der BSO in Michelstadt: Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen, wollte die Klasse 12 der Fachschule für Sozialpädagogik durch ihre Teilnahme an der One-Billion-Rising-Aktion am 14.02.17 und spendete den Erlös ihres Kuchenverkaufs in Höhe von 100,- € an das Frauenhaus.
  • Klaus-Holschuh-Stiftung: Sie ließ dem Verein 500,- € zukommen.
  • FSJ-Gruppe 4 des Deutschen Roten Kreuzes: 300,- € spendeten die FSJlerInnen für die Arbeit mit den Frauen und Kindern.
  • Evangelischen Kirchengemeinde Erbach: Bereits mehrere Kollekten in Höhe von insgesamt rund 630,- € wurden von der Kirchengemeinde zugunsten des Frauenhauses und der Beratungsstelle gesammelt.

Auch die Evangelische Kirchengemeinde Kirch-Brombach, die Sevil Osman AG, Michelstadt, die Frauenunion Odenwaldkreis sowie viele weitere - teilweise regelmäßige - private SpenderInnen unterstützten die Arbeit des Frauenhauses und der Beratungsstelle 2017 mit Geldbeträgen.

06062 - 5646

Frauenhaus Erbach
Zuflucht-Beratung-Begleitung

06062 - 266874

Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen

Spenden und/oder Mitglied werden