Home

Aktuelles

Der Bedarf nach Unterstützung ist hoch

Aktionen gegen häusliche Gewalt stoßen auf große Resonanz.

Auf Gewalt durch den Partner aufmerksam machen und für das Thema Femizid, den Mord an Frauen, sensibilisieren - das stand im Fokus der dreitägigen Aktion des Arbeitskreises "Gegen häusliche Gewalt" im Odenwaldkreis. Flankierend zum "Internationalen Tag gegen Gewalt" startete die Kampagne am 25. November in Erbach und wurde am 26. November in Höchst und am 29. November in Reichelsheim fortgeführt. Das Team des Arbeitskreises zeigte gemeinsam mit Vertretern der hiesigen Polizei eindrucksvoll, wie präsent und brisant das Thema ist. ...

Der vollständige Artikel befindet sich im Anhang.

Informationen in Arabisch
Informationen in Englisch
Informationen in Französisch
Informationen in Polnisch
Informationen in Portugiesisch
Informationen in Russisch
Informationen in Serbisch
Informationen in Spanisch
Informationen in Thailändisch
Informationen in Türkisch
Informationen in Vietnamesisch
Informationen in Gebärdensprache
Informationen in leichter Sprache

06062 - 5646

Frauenhaus Erbach
Zuflucht-Beratung-Begleitung

06062 - 266874

Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen

Spenden und/oder Mitglied werden