Home
Spenden und Helfen

Aktueller Stand Hausbau

Die Bauarbeiten können beginnen …

Unser großes Bauprojekt geht nun in die Realisierungsphase, die Bagger rollen an.

Wir sind erleichtert und froh, dass damit gesichert ist, dass wir auch künftig hilfesuchenden Frauen und Kindern im Odenwaldkreis Schutz und Unterstützung anbieten können.

Die Planungen für den Erweiterungsbau erfolgten unter Berücksichtigung der Forderungen des Paritätischen (Bundesweite Standards für die notwendige Ausstattung und fachliche Arbeit von Frauenhäusern, 2013) und der Empfehlungen der Istanbulkonvention.

So sollen im Neubau einzelne, voneinander abgetrennte Wohneinheiten entstehen, die den Frauen und Kindern in der Krise mehr Rückzugsmöglichkeit und Privatsphäre bieten.

Künftig wird es keine 4-Bett-Zimmer mehr geben, sondern dafür mehr kleinere Zimmer, die teilweise mit Verbindungstüren versehen sind. Auf diese Weise kann eine flexiblere Belegung gewährleistet und die Anzahl der Zimmer/Familienplätze von sechs auf neun erhöht werden.

Außerdem sind eine barrierefreie Wohneinheit  sowie ein separates Notaufnahmezimmer im Erdgeschoss geplant.

Damit werden wir endlich ein den geltenden Richtlinien und baulichen Standards entsprechendes Schutzangebot vorhalten können.

 

Ein herzliches Dankeschön allen Unterstützer*innen und Spender*innen ohne deren Hilfe wir es nie soweit geschafft hätten!

Es hat uns in unseren Anstrengungen sehr bestärkt, zu erleben, wieviel an Zustimmung, Wertschätzung und Unterstützung uns aus den verschiedensten Bereichen der Bevölkerung entgegengebracht wurde.

Auch wenn mit den Bauarbeiten für das neue Schutzhaus nun begonnen wurde, sind noch nicht alle anfallenden Kosten abgedeckt. Sowohl für Inventar/Ausstattung als auch für die notwendigen Umbau- und Sanierungsmaßnahmen des Altbaus werden noch weitere finanzielle Mittel benötigt.

Unsere Spendenkampagne geht weiter!

Von daher hoffen wir auf weitere Unterstützer*innen, die sich in Ihrem persönlichen Umfeld für uns einsetzen, Freund*innen und Bekannte ansprechen oder Ihre Kontakte zu Firmen, Kirchengemeinden, Vereinen etc. nutzen, um für unser Anliegen zu werben. Auch kleinere Spenden helfen uns weiter!

Den Bau des neuen Schutzhauses unterstützt haben unter anderem:

Stand:  April 2019 (siehe auch „Wir sagen Danke“)

 

OdenwaldkreisOdenwaldkreis

 

Deutsche FernsehlotterieDeutsche Fernsehlotterie

 

Radio RegenbogenRadio Regenbogen Charity „Kinder unterm Regenbogen“

„Für ‚Kinder unterm Regenbogen‘ ist es eine Herzensangelegenheit, Familien und Kindern unter die Arme zu greifen, bei denen es das Schicksal nicht allzu gut gemeint hat.
Das Frauenhaus Erbach schafft neuen Raum – Raum in dem Kinder Geborgenheit fühlen. Raum, der schlechtes vergessen lässt und damit die Aussicht auf eine sorgenfreie Zukunft gestaltet.“

 

Kommunen und Gemeinden im Odenwaldkreis

 


Albert und Barbara von Metzler-Stiftung,
Frankfurt a. M.

Das Frauenhaus Erbach hilft Frauen und ihren Kindern, damit sie in familiären Extremsituationen eine sichere Unterkunft finden. Gut betreut von einem professionellen und tatkräftigen Team in einem geschützten Rahmen können die Frauen und ihre Kinder dort Mut und frische Kraft schöpfen, um in ein neues, besseres Leben zu starten.
Nun muss das Haus erneuert und vergrößert werden. Dabei hilft die Frankfurter Metzler-Stiftung gerne mit einer namhaften Spende. Aber es werden noch weitere Spenden benötigt, bis die Finanzierung der Baumaßnahme gesichert ist.
Bitte helfen auch Sie mit, bitte spenden Sie, damit das Frauenhaus Erbach noch besser und wirksamer helfen kann." Sylvia von Metzler, Vorsitzende

 

Penny FörderkorbPenny Förderkorb

„Mit dem Förderkorb und dem Förderpenny unterstützt PENNY gemeinsam mit seinen Kunden Organisationen, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen. Das Frauenhaus Erbach wurde von einer unabhängigen Jury und den PENNY Kunden ausgewählt, weil mit den Angeboten nicht nur Frauen, sondern vor allem auch ihre Kinder geschützt und unterstützt werden.“

 

Lions Club Odenwald

„Neben vielen Aktivitäten im kulturellen Bereich sieht der Lions Club Odenwald sich im besonderen Maße der Förderung der Jugend und der direkten Unterstützung von Personen in besonderen Notlagen verpflichtet. Deshalb unterstützen wir gerne und zum wiederholten Male die hiesige Arbeit des Frauenhauses in Erbach.“

 

„Wir stricken unser Leben“ -

eine Aktion der Gleichstellungsbeauftragten des Odenwaldkreises mit Unterstützung der Frauenkommission

Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, aktiv ins Handeln zu kommen, das ist der erste wichtige und zumeist auch schwierigste Schritt für Opfer von häuslicher Gewalt, um sich aus ihrer misslichen Situation zu lösen.
Frauen und deren Kindern, die Opfer von häuslicher Gewalt sind, ausreichend Schutz zu bieten – auch in unserer Region – ist zwingend notwendig. Deshalb unterstützt die Aktion „Wir stricken unser Leben“ die Baumaßnahmen des Erbacher Frauenhauses.“ Petra Karg, Gleichstellungsbeauftragte
 

 

Land Hessen

 

Kiwanis

„Der Kiwanis Club Erbach/Odenwald unterstützt Projekte für Kinder und Jugendliche in der Region unter dem Motto „Serving the Children of the World“. Die Kinder und Jugendlichen sind unsere Zukunft. Das Frauenhaus leistet unglaublich wichtige Arbeit für die Frauen und deren Kinder. Dieses Engagement und das Wohl der Kinder möchten wir unterstützen."

 

Initiatorinnen des Mädelsflohmarkt „KauFRAUsch“ in Michelstadt

„Da ein Haus aus vielen Steinen gebaut wird, unterstützen die Initiatorinnen des Michelstädter Mädelsflohmarktes den Bau des neuen Frauenhauses sehr gerne mit einem Baustein und hoffen auf zahlreiche Nachahmer.“

 

  • Wirtschafts- und Verkehrsverein Fränkisch Crumbach mit der Aktion „Crumbach hilft“
  • Sparkasse Odenwaldkreis
  • Evangelische Michaelsgemeinde Reichelsheim
  • Freimaurerloge „Zu den drei Sternen im Odenwald“
  • Gert und Edina Silber-Bonz Stiftung
  • Freundeskreis Graf-Franz Denkmal
  • Evangelische Kirche Erbach
  • Packesel Taschen, Fürth
  • Evangelische Regionalverwaltung Starkenburg
  • Hirsch Apotheke, Michelstadt
  • Klaus-Holschuh-Stiftung
  • Swiss Life Deutschland Stiftung
  • Evangelische Kirche Bad König
  • Evangelische Freikirche Erbach
  • Odenwaldstiftung
  • Katholische Pfarrgruppe Reichelsheim/Brensbach
  • Evangelische Kirche Kirchbrombach
  • Ver.di Betriebsgruppe Brief , Darmstadt
  • Buchhaltungsbüro Ulrike Bähr, Michelstadt
  • Grumbacher Puppenbühne
  • Klasse 9a des Gymnasiums Michelstadt
  • Evangelische Kirchengemeinde Schöllenbach-Bullau
  • Mary-Ann-Kübel-Stiftung
  • Volksbank Odenwald
  • Bauunternehmen Klaus Stellwag, Erbach
  • Schreinerei Jahn-Kellermann, Beerfelden
  • Schreinerei Meyer, Michelstadt

 

Falls Sie als Spender*in noch nicht aufgeführt sind und ebenfalls namentlich genannt werden möchten, teilen Sie uns dies bitte mit! Danke. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund datenschutzrechtlicher Bestimmungen vorab Ihr schriftliches Einverständnis benötigen.

Spendenkonten des Odenwälder Frauenhaus e.V.

Sparkasse Odenwaldkreis
IBAN: DE71 5085 1952 0101 0044 55
BIC: HELA DE F1 ERB

Volksbank Odenwald e.G.
IBAN: DE91 5086 3513 0001 0291 93
BIC: GENO DE 51 MIC

Spenden und/oder Mitglied werden

06062 - 5646

Frauenhaus Erbach
Zuflucht-Beratung-Begleitung

06062 - 266874

Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen