Home

Frauenhaus

Seit 1989 existiert das Frauenhaus im Odenwaldkreis als Zufluchtsort für Frauen, die körperlich, seelisch oder sexuell misshandelt oder bedroht werden. Es steht allen Frauen sowie deren Kindern, unabhängig von Einkommen, Herkunft, Religion oder Aufenthaltsstatus offen.

Gemeinsam mit der Beratungsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen ist das Frauenhaus Anlauf- und Fachstelle für Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Auch unterstützende Personen aus dem sozialen Nahraum der Opfer oder professionelle HelferInnen aus anderen Institutionen können sich an uns wenden. Die enge Vernetzung der Angebote und Aufgabenbereiche beider Einrichtungen gewährleistet eine schnelle und effektive Reaktion auf unterschiedliche Problemlagen und Bedarfe betroffener Frauen sowie in akuten Notsituationen.

Bei uns finden Sie…

Foto: Der Teckbote, Jean-Luc Jacques

1. Schutz

  • vorübergehende sichere Unterkunft
  • schnelle unbürokratische Aufnahme


2. Beratung

  • wichtige Informationen zu Ihren Rechten, zu Ihrer Sicherheit etc.
  • an Ihren persönlichen Bedürfnissen orientierte Beratung

 

3. Begleitung

  • Hilfen bei Alltagsangelegenheiten
  • Unterstützung auf dem Weg in ein neues Leben ohne Gewalt
  • Begleitung zu Ämtern, Polizei, Gericht etc.

Informationen in:

Informationen in Arabisch
Informationen in Englisch
Informationen in Französisch
Informationen in Polnisch
Informationen in Portugiesisch
Informationen in Russisch
Informationen in Serbisch
Informationen in Spanisch
Informationen in Thailändisch
Informationen in Türkisch
Informationen in Vietnamesisch

Frauenhaus

  06062 - 5646
Frauenhaus Erbach
Zuflucht-Beratung-Begleitung

Beratungsstelle

  06062 - 266874
Beratungs- und Interventionsstelle für
Frauen in Gewalt- und Krisensituationen

JETZT SPENDEN

Helfen Sie uns helfen.